kuwi_blog_1

VERLEIHUNG des
KUWI 2016
KUNST & WISSENSCHAFTSPREIS
des DZWK - Dresdner Zentrum der Wissenschaft und Kunst e. V.

Zum 300. Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz
am Montag, den 14.11.2016

17.30 – 22.00 Uhr
Einlass und Sonderöffnung der Leibniz-Ausstellung
DIE BESTE DER MÖGLICHEN WELTEN.
WAS UNS UND DIE WELT VERBINDET

Technische Sammlungen Dresden, Jungshansstraße 1-3, 01277 Dresden

Mit den Arbeiten der Nominierten:

Svea Duwe, Diana Wehmeier, Philipp Gloger, Matthias Pabsch,
Daniel Lordick und Hansjörg Schneider

18.30 Uhr
Feierliche Bekanntgabe & Verleihung
KUWI 2016 & Publikumspreis
durch
die Staatsministerin Frau Dr. Eva-Maria Stange
Sächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
& die Schirmherrin, Frau Prof. Dr. Brigitte Voit
Direktorin des Leibniz-Institutes für Polymerforschung Dresden e. V.

Laudatio
Leibniz als Inspirationsquelle: Prof. Dr. Constanze Peres, Professur für Philosophie/Ästhetik HfBK Dresden
Der Kunst+Wissenschaftspreis 2016: Prof. Dr. em. Rainer Beck , Vorstandsitglied des DZWK e. V.

19.30 – 22.00 Uhr

Vestibül - Eine neue Arbeit von Birgit Schuh, KUWI - Preisträgerin im Jahr 2014
Turmcafe – Weinempfang, Gespräche zwischen Wissenschaft und Kunst
Ernemannturm – Künstlerische Leibniz-Reflexe von Sergey Funke u. Franziska Goralski (HfBK ) sowie Typus & Topos, 2016 von Katrin Süss

Exhibition in Dresden

14. September 2016

die-beste-der-moglichen-welten

TECHNISCHE SAMMLUNGEN DRESDEN

Eine Ausstellung des DRESDENER ZENTRUMS DER WISSENSCHAFT UND KUNST

17.9.2016 – 1.1.2017

Es geht um Entropie, Entfaltung, um Möglichkeitsräume und unsere möglichen Zukunft.

Eine große Wissenschafts- und Kunstausstellung zur aktuellen Forschung und Frage was die Welt im Innersten zusammen hält,
sowie den Arbeiten der fünf zum Leibnizjahr 2016 Nominierten für den

KUNST- und WISSENSCHAFTSPREIS

Svea Duwe, Philipp Gloger, Daniel Lordick & Hansjörg Schneider, Matthias Pabsch und Diana Wehmeier

Zur Eröffnung begrüßen Prof. Jens-Uwe Sommer, Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V. und Schirmherr der Ausstellung, die Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch. Es sprechen Prof. Johannes Vogel, der Direktor des Museums für Naturkunde Berlin und die Kuratorin der Ausstellung, Sabine Zimmermann-Törne.

Technische Sammlungen Dresden

Junghansstraße 1-3

01277 Dresden

https://www.facebook.com/DzWk.org/videos/1340138792678052/?pnref=story
http://www.tsd.de/de/mm/ausstellungen/sonderausstellungen/reader/title/Die-beste-der-moeglichen-Welten

Exhibition in Berlin

9. Mai 2016

u-bahnhof-bundestag-berlin-2016_blog1

Kunstverein Bad Nauheim

18. März 2016

bad-nauheim-blog

Galerie Pamme-Vogelsang

zu Gast im

Kunstverein Bad Nauheim

Eröffnung: Freitag, 1. April 2016, 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 2. April bis 8. Mai 2016

Dienstag bis Freitag 14 bis 18 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage 11 bis 18 Uhr

Kunstverein Bad Nauheim

Ernst-Ludwig-Ring 1

61231 Bad Nauheim

multiple_times2

#MULTIPLE TIMES

Adéla Součková •  Anna Hulačová •  Antanas Sutkus •  Bartek Materka •  David O’Kane •  Jagna Wesolowska •  Matthias Pabsch •  Reut Ferster •  Rimma Arslanov •  Rolf-Maria Krückels •  Sophia Schama •  Vera Nowottny

Opening MAR 31, 2016, 7 – 10 PM
APR 1 – 3, 2016 • 1 – 8 PM
Visiting Curator
Frank Campoi, CAMPOI Gallery, München
LAGE EGAL RAUM FÜR AKTUELLE KUNST
Danziger Straße 145, 10407 Berlin

Solo Show in Cologne

31. Oktober 2015

einladung_vernissage_flux_blog3
MATTHIAS PABSCH
“FLUX”

Eröffnung der Ausstellung:
13. November, 18.00 bis 22.00 Uhr
Ausstellungsdauer:
13. November 2015 bis 16. Januar 2016
Galerie Pamme-Vogelsang
Hahnenstrasse 33
D-50667 Köln

Art Karlsruhe 2015

13. Februar 2015

art_karlsruhe_logo_2015

Works of Matthias Pabsch are being shown at Art Karlsruhe by Galerie Pamme-Vogelsang (H3/K20).

5 – 8 March 2015

Messe Karlsruhe

Messeallee 1

76287 Rheinstetten

Germany

Exhibition in Worpswede

27. Dezember 2014

plakativ_iv

Exhibition in Berlin

9. September 2014

kulturpapast_2014

Exhibition in Cologne

24. April 2014

was_sie_denken2

Eröffnung: 23. Mai 2014, von 18.00 bis 22.00 Uhr


Philosophischer Abend mit Prof. Dr. Christoph Menke (Autor

des Buches „Die Kraft der Kunst“) am 17. Juni 2014, 19.00 Uhr


Ausstellungsdauer bis 23. August 2014

Galerie Pamme-Vogelsang

Hahnenstraße 33 · D-50667 Köln

T.: +49 - (0)221 - 80 15 87 63

info@pamme-vogelsang.de

www.pamme-vogelsang.de

Di.-Fr. 12-18 Uhr, Sa. 11-15 Uhr, u.n.V.